Karsamstag

grave-2115941_1280

Heute ist ein Tag der Ruhe, der Grabesruhe. Jesus liegt im Grab, die Leute sind traurig, dass er tot ist. Für sie ist alles aus.
Im Evangelium nach Matthäus steht, dass  Pilatus das Grab von Jesus bewachen ließ, da Jesus ja schon vorher gesagt hat, dass er auferstehen wird. Und damit seine Jünger nicht betrügen konnten und den Leichnam Jesu stehlen könnten. wurden Wachen aufgestellt.

Der ganze Tag ist noch ein stiller Tag: Noch schweigen die Glocken, die Kinder ratschen noch zu den Gebetszeiten und erinnern uns ans BETEN. Auch beim Essen sind wir Christen noch dazu aufgefordert, zu fasten. In manchen Familien werden noch die letzten Vorbereitungen für das große Fest getroffen!

Hier ist noch ein Lied zum Mitsingen:

jesus starb für uns am kreuz

1.Strophe:

2.Strophe:

Wenn du willst kannst du mir schreiben, wie du den Karsamstag verbringst. Ich freue mich auf viele Geschichten, die ich dann hier veröffentlichen werde.

Hier ist noch ein Ausmalbild für dich:

grab-ausmalbild